priska volgger - physio volgger

Leitgedanke

Unter Physiotherapie verstehe ich die aktive, respektvolle Zusammenarbeit zwischen mir als Physiotherapeutin und Ihnen als PatientIn.

Der Körper ist ein Kontinuum, ein Ganzes. In diesem Kontext versuche ich Ihre Beschwerden zu analysieren. Neben differenzierter, manueller Behandlung zur Harmonisierung des Gewebes, ist es für mich essentiell, Ihnen Ihre Haltungs- und Bewegungsmuster bewusst zu machen. Erst Ihre bewusste (Körper-) Wahrnehmung erlaubt Veränderung. Sie führt zu verbesserter Gelenkkontrolle und dient als Basis für therapeutische Übungen.

Beschwerden am Bewegungsapparat werden nachhaltig verbessert durch spezifische, bewusste und dem Gewebezustand angepasste Aktivität (in Form von Übungen). Daraus resultiert nachweislich eine Reduktion von Schmerzen und Einschränkungen.

Sie als PatientIn leisten einen wichtigen Beitrag zum Behandlungserfolg.